Datenschutzerklärung

Privatsphäre-Einstellungen ändern

Historie der Privatsphäre-Einstellungen

Einwilligungen widerrufen

I. Präambel

Die Coding Kombüse ist eine Marke der re:think GmbH aus Hamburg.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit beginnt für uns bereits im Kleinen. Das beinhaltet für uns auch den Schutz Ihrer Daten von Anfang an. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie daher über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufklären, die durch den Besuch unserer Website vorgenommen wird.

Die nachfolgenden Informationen basieren auf den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (im Folgenden: DSGVO).

II. Allgemeines

a. Verantwortlicher

​Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die:

re:think GmbH

vertreten durch die Geschäftsführer: Florian Otto & Sebastian Seitz

Wendenstraße 130
20537 Hamburg

Tel.: +49-(0) 40 530 270 08
E-Mail: moin (at) coding-kombuese.de

b. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich gern direkt an uns.

c. Datenarten

Auf unserer Website verarbeiten wir regelmäßig folgende Datenarten:

  • Bestandsdaten (Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses notwendig sind; bspw. Name und Adresse)
  • Kontaktdaten (Daten, unter denen man Sie oder Ihr Unternehmen erreichen kann; bspw. E-Mail-Adresse oder Telefonnummer)
  • Nutzungsdaten (technische Informationen über bspw. Zugriffszeiten und besuchte Websites)
  • Kommunikationsdaten (Daten, die uns Informationen über den Kommunikationsweg geben, bspw. der von Ihnen verwendete Browser, Geräte-Informationen aber auch IP-Adressen)

Im Rahmen von geschäftsbezogenen Verarbeitungen fallen zusätzlich folgende Datenarten an:

  • Vertragsdaten (Vertragstext und -gegenstand, Laufzeit, etc.)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungen und Buchungshistorie)

d. Betroffene Personengruppen & allg. Zweck der Verarbeitung

Personenbezogene Daten werden von den Nutzern dieser Website erhoben. Die von Ihnen erhobenen Daten werden zur Verfügungstellung dieser Website und zur Beantwortung von Kontaktanfragen verarbeitet. Darüber hinaus erfassen wir einige Daten zum Zwecke der Reichweitenmessung und um unser Angebot noch attraktiver für unsere Kunden zu gestalten. Welche Daten konkret erfasst werden, auf welche Rechtsgrundlage dies geschieht und wie wir diese verarbeiten entnehmen Sie bitte den speziellen Erläuterungen im Verlauf dieser Datenschutzerklärung.

e. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht jederzeit ohne Angaben von Gründen eine etwa erteilte Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf ist nicht an eine bestimmte Form gebunden und wird unabhängig von dem benutzen Medium mit Zugang wirksam und von uns beachtet. Zu Ihrer und unserer Arbeitserleichterung bitten wir den Widerruf jedoch an folgende E-Mail-Adresse zu senden: .

f. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte „Cookies“. Wir weisen darauf zu Beginn der Website in einer entsprechenden Einblendung hin. Dies sind kleine Textdateien, welche lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und grundsätzlich auch Daten über den Besuch auf der jeweiligen Website hinaus bei Ihnen hinterlegen können. „Cookies“ dienen im Allgemeinen dazu, einen Nutzer auf einer Website wieder zu erkennen und Ihm so beispielsweise die erneute Eingabe von Informationen oder Einstellungen zu ersparen. Sie können jedoch auch als sogenannter „Sessions-Cookie“ lediglich für die Dauer des Besuchs auf einer Website bei Ihnen hinterlegt werden und beispielsweise zur korrekten Funktionalität des Warenkorbs eines Webshops dienen. Ein solcher „Session-Cookie“ wird mit dem Beenden Ihres Browsers automatisch entfernt. Welche Cookies verwendet werden, welche Daten hinterlegt werden und zu welchem Zweck diese verwendet werden, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausführungen.

Sollten Sie generell auf die Nutzung von Cookies verzichten wollen, so bieten die gängigen Browser auch diese Option an. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies unter Umständen die Funktionalität dieser und anderer Websites beeinträchtigen kann.

Daneben haben Sie auch die Möglichkeit, dem Setzen eines Cookies von einigen größeren Anbietern zu Zwecken des Online-Marketings und des Trackings präventiv zu widersprechen. Diese Möglichkeit bieten zum einen die europäische Website http://www.youronlinechoices.com oder die US-amerikanische Website http://www.aboutads.info/choices/.

g. Genereller (Werbe-) Widerspruch

Sie haben gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) erfolgt, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie haben zudem gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

Auch der Widerspruch ist nicht an eine bestimmte Form gebunden und wird unabhängig von dem benutzen Medium mit Zugang wirksam und von uns beachtet. Zu Ihrer und unserer Arbeitserleichterung bitten wir den Widerruf jedoch an folgende E-Mail-Adresse zu senden: moin (at) coding-kombuese.de.

h. Generelle Lösch- und Sperrvorgabe

Ihre personenbezogenen Daten löschen bzw. sperren wir gem. Art. 17 und 18 DSGVO. Die Daten werden von uns insbesondere gelöscht, sobald der Zweck, für den wir die Daten ursprünglich erhoben haben, weggefallen ist, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sperren wir die Daten, sodass wir diese ausschließlich zu dem gesetzlich vorgeschriebenen Zweck verarbeiten werden.

i. Datensicherheit

Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, verwenden wir zur Übertragung der Website-Inhalte als auch der von Ihnen eingegebenen Daten das verbreitete Secure-Socket-Layer-Verfahren (SSL-Verfahren). Die zwischen Ihnen und unserem Hostinganbieter übertragenen Daten werden mit einer 256-bit Verschlüsselung codiert. Falls Ihr Browser keine 256-bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-bit v3 Technologie zurück.

III. Ihre Rechte

Sinn und Zweck unserer Bemühungen um den Schutz Ihrer Daten ist stets Ihre vollständige Herrschaft über die von Ihnen gelieferten Angaben sicherzustellen. Sie haben daher, neben den bereits oben dargestellten Rechten, auch darüber hinausgehende Rechte in Bezug auf die bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten, die wir im Folgenden gern einzeln beschreiben.

a. Recht auf Bestätigung der Verarbeitung

Sie haben gem. Art 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bekommen.

b. Recht auf Auskunft

Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie gem. Art. 15 DSGVO zudem das Recht zu erfahren, welche Daten uns vorliegen. Wir werden Ihnen gem. den Vorgaben des Art. 15 DSGVO die Informationen zur Verfügung stellen.

c. Recht auf Vervollständigung & Berichtigung

Sie haben gem. Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Korrektur der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die bei uns hinterlegten unvollständigen Daten zu vervollständigen.

d. Recht auf Löschung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

e. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

f. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format bereitgestellt zu bekommen und zu verlangen, dass diese einem Dritten ohne Behinderung bereitgestellt werden. Einschränkungen dieses Rechts können sich aus Art. 20 DSGVO ergeben.

g. Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

IV. Verarbeitung zum Zwecke der technischen Funktionalität

a. Hosting der Website

Um Ihnen diese Website zur Verfügung stellen zu können, arbeiten wir mit dem Hostinganbieter STRATO AG (STRATO AG, Pascalstraße 10, D-10587 Hamburg) zusammen. Dieser liefert die Infrastruktur für den störungsfreien Betrieb dieser Website und stellt mit regelmäßigen Wartungen sicher, dass Ihre Daten nicht verloren gehen. Nähere Informationen zum Thema Datenschutz bei unserem Hostinganbieter erhalten Sie unter folgender Website: https://www.strato.de/datenschutz/

Dieser verarbeitet auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an der Aufrechterhaltung und des Betriebs, sowie der Sicherheit dieser Website in unserem Auftrag Bestands-, Kontakt-, Inhalts-, Vertrags-, Nutzungs- und Kommunikationsdaten der Nutzer dieser Website.

Daneben entstehen bei jedem Besuch unserer Website Nutzungsdaten. Diese beinhalten insb. den Namen der aufgerufenen Website, heruntergeladene Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, jeweils übertragene Datenmengen, Meldungen über den erfolgreichen Aufruf der Website, verwendeter Browsertyp & Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, die IP-Adresse und den benutzten Provider. Diese verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter in unserem Auftrag und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 AbS. 1 f) DSGVO an dem Schutz vor Missbrauch und aus Sicherheitsgründen. Die personenbezogenen Daten werden, mit Ausnahme von solchen, deren weitere Speicherung zu Beweissicherungszwecken erforderlich sind, für die Dauer von 7 Tagen gespeichert und sodann automatisch gelöscht.

b. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, so steht Ihnen hierfür unser Kontaktformular zur Verfügung. Die dort erhobenen Daten verarbeiten wir zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO. Sollten wir darüber hinaus in geschäftlichem Kontakt bleiben, können Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen des Customer Relationship Managments in einem entsprechenden System verarbeitet werden. Sofern die Daten nach Beantwortung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind, werden wir diese löschen, sofern keine gesetzliche Archivierungspflichten bestehen.

c. Newsletter

Sollten Sie wünschen, über aktuelle Produkte und Informationen auf dem Laufenden zu bleiben, so bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter.

Um sicherzustellen, dass sich kein Dritter mit Ihrer E-Mail-Adresse anmeldet, ist das Anmeldeverfahren als sogenanntes „Double-Opt-In“-Verfahren ausgestaltet. Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld eingegeben haben und den entsprechenden Button zur Anmeldung betätigt haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, die einen Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhält. Mit der Bestätigung des Links erteilen Sie zugleich Ihre Einwilligung zur weiteren Nutzung Ihrer für den Versand notwendigen personenbezogenen Daten. Zum Zwecke der Nachweisbarkeit protokollieren wir diese Anmeldung und verarbeiten Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt, IP-Adresse und die angegebene E-Mail-Adresse auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Nachweisbarkeit einer Anmeldung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse, sowie Ihren Namen verwenden wir zum Versand der Newsletter und der persönlichen Anrede Wir verarbeiten diese auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 a), Art. 7 DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG, sowie auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG.

Sollten Sie die Zusendung des Newsletters in Zukunft nicht mehr wünschen, können Sie das Abonnement jederzeit kündigen. Einen entsprechenden Link zur Abmeldung finden Sie jeweils am Ende eines jeden Newsletters. Natürlich können Sie uns auch einfach eine E-Mail an folgende Adresse zukommen lassen: .

Nach der Kündigung können wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Nachweisbarkeit der ehemals gegeben Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO bis zu 3 Jahre speichern. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck vorgehalten und sind zur Nutzung für andere Zwecke gesperrt.

V. Verwendung von Diensten Dritter – technische Funktionalität & Information

a. Google Analytics

Wir setzen auf unserer Website den Dienst „Google Analytics“ von Google auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein. Dies ermöglicht uns zu erfahren, was für die Besucher unserer Website besonders relevant ist, einen Überblick über unsere Besucherzahlen zu erhalten und unser Angebot noch attraktiver zu gestalten. Dieser wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA; im Folgenden: Google) betrieben. Auch dieser Dienst funktioniert nicht ohne den Einsatz von Cookies. Verarbeitet wird die regionale Herkunft des Besuchers, dessen Betriebssystem und die Art des Endgeräts. Des Weiteren speichert das Cookie Hinweise darauf, wie Sie zu uns gefunden haben, die sog. verweisenden Websites, sowie Zielseiten, Klickpfade, Absprungraten und die Verweildauer auf einzelnen Unterseiten.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Unsere Website ist so konfiguriert, dass Ihre personenbezogenen Daten vor der Übertragung in einen Bereich außerhalb des Regelungsbereichs der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und damit anonymisiert werden (IP-Masking). Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google hat zudem das sogenannte Privacy-Shield-Abkommen ratifiziert und sich zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts verpflichtet. Ein entsprechender Nachweis des Status ist unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active verfügbar. Wir haben zudem mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der der Vorlage unter folgendem URL entspricht: http://www.google.com/analytics/terms/de.pdf.

Sie können die Erfassung der Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. In diesem Fall wird ein Browser-Cookie gesetzt, dass die Erfassung auf dieser und anderen Websites durch Google verhindert.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.

b. Google Fonts

Wir setzen auf unserer Website den Dienst „Google Fonts“ von Google auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem ansprechenden und kundenfreundlichen Erscheinungsbild der Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein. Die Einbindung dieser Schriftarten ermöglicht uns, Ihnen eine optisch ansprechendere Gestaltung anbieten zu können, als dies mit Standard-Schriftarten möglich wäre. Bei jedem Aufruf der Website kontrolliert Ihr Browser ob es Änderungen an den Schriften oder der dahinterstehenden CSS-Datei gibt. Dabei wird Ihre IP-Adresse, sowie die besuchte Website an Server von Google in den USA übertragen.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/.

c. Google Analytics Remarketing

Wir nutzen auf unserer Website zudem den Dienst Google Analytics Remarketing von Google auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer individuellen und zielgruppenorientierten Bewerbung unseres Angebots gem. Art. 6 Abs.1 S. 1 f) DSGVO ein. Dabei können Daten von Google Analytics und AdWords zusammengeführt werden. Dies erlaubt uns, Ihnen Werbung anzuzeigen, von der wir glauben, dass diese für Sie relevantere Angebote enthält.

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.de/intl/de/policies/. Spezielle Informationen zu der Funktionsweise von Google Analytics Remarketing finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/analytics/features/remarketing.html.

d. Facebook-Pixel (Facebook Custom Audiences)

Wir nutzen auf unserer Website Facebook Custom Audiences der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden: Facebook). Wir setzen das als Plugin verbaute Element auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Steigerung der Bekanntheit und der Reichweite unserer Website und unseres Unternehmens gem. Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein. Bei dem Aufruf unserer Website mit dem von uns eingesetzten Plugin wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, durch das Facebook nach dem Einloggen mit Ihrem Account nachvollziehen kann, welche Internetseiten sie mit diesem Cookie besucht haben.

Facebook hat das sogenannte Privacy-Shield-Abkommen ratifiziert und sich zur Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts verpflichtet. Ein entsprechender Nachweis des Status ist unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active verfügbar.

Weitere Informationen dem Datenschutz von Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

e. Facebook-Connect

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst Facebook Connect. Wir setzen den Service auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der möglichst kundenfreundlichen Bedienbarkeit unserer Website gem. Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein. Der Dienst erlaubt die einfache und unkomplizierte Anmeldung von Facebook-Kunden auch auf unserer Website ohne zusätzliche Anmeldung. Bei der Anmeldung durch Facebook Connect werden die IP-Adresse des Kunden, der Zeitpunkt und die Ziel-Seite an Facebook übertragen.

Weitere Informationen dem Datenschutz von Facebook finden Sie unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

f. Hubspot

Diese Website nutzt die Dienste von HubSpot, einem software-basierten Marketing-Dienst der HubSpot Ireland Ltd., 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland.

Mithilfe von Hubspot lassen sich über eine zentrale Benutzeroberfläche diverse Leistungen des Kundendienstes und Kundenmanagements digital synchronisieren und abwickeln. So ermöglicht HubSpot die Generierung von Leads, ein zentrales E-Mail- und Newsletter-Marketing, das Kontaktmanagement in Form der Nutzersegmentierung und durch CRM und das Verwalten von Kontaktformularen.

Zur Erfüllung der diversen Funktionen verwendet HubSpot Cookies, kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Hierbei erfassen die Cookies bestimmte Informationen wie z.B. die IP-Adresse, den Standort, den Zeitpunkt des Seitenaufrufs u.a. Mittels HubSpot erfasste Informationen werden auf Servern von HubSpot gespeichert und in unserem Auftrag ausgewertet.

Sofern hierbei personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Datenverarbeitung zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Rechtsgrundlagen für Datenverarbeitungen, die im Rahmen spezifischer HubSpot-Dienste eingreifen (wie z.B. beim Versand von Newslettern die ausdrückliche Einwilligungen gemäß Art.6 Abs. 1 lit. a DSGVO), bleiben hiervon unberührt.

Wir haben mit HubSpot einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, mit dem wir HubSpot verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Sie können der Erfassung der Daten durch HubSpot mittels Cookies und der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen, indem Sie die Speicherung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Hubspot: https://legal.hubspot.com/de/datenschutz

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um Ihren Widerruf auszuüben, befolgen Sie bitte die vorstehend geschilderte Möglichkeit zur Vornahme eines Widerspruchs.

g. LinkedIn

Wir verwenden auf unserem Internetauftritt “LinkedIn Marketing Solutions”, einen Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend “LinkedIn”). Dieser ermöglicht es, Besuchern unserer Internetseiten ausgehend vom Nutzungsverhalten auf dem sozialen Netzwerk LinkedIn auf weitere eigene Inhalte hinzuweisen, die voraussichtlich dem jeweiligen Nutzerinteresse entsprechen. Die Einblendung dieser Inhalte erfolgt auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungsverhaltens, wobei aber keine personenbezogenen Daten gespeichert werden. Für diese interessenorientierte Inhaltsbestimmung werden Cookies, also kleine Textdateien, auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um pseudonymisierte Daten über Ihr Surfverhalten zu erfassen und so die Inhalte individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen.

Sofern die erhobenen und ausgewerteten Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Einblendung personalisierter Seiteninhalte und an Marktforschung.

Die Informationen können der Person des Nutzers unter Zuhilfenahme weiterer Informationen, die die LinkedIn z.B. aufgrund der Inhaberschaft eines Accounts auf dem sozialen Netzwerk „LinkedIn“ über den Nutzer gespeichert hat, zugeordnet werden. LinkedIn analysiert anhand eines Algorithmus das Surfverhalten und kann anschließend gezielte Produktempfehlungen als personalisierte Werbebanner auf dem LinkedIn-Account des Nutzers anzeigen. LinkedIn kann die über die Cookies erhobenen Informationen außerdem mit weiteren Informationen, die LinkedIn über andere Webseiten und / oder im Zusammenhang mit der Nutzung des sozialen Netzwerks „LinkedIn“ erhoben hat, verbinden, und so pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. In keinem Fall können die erfassten Informationen aber dazu verwendet werden, Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren.

Sie können die Erfassung der vorgenannten Informationen durch LinkedIn dadurch verhindern, indem Sie auf einer der nachfolgend verlinkten Webseiten ein Opt-Out-Cookie setzen:

https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls

Soweit rechtlich erforderlich, haben wir zur vorstehend dargestellten Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingeholt. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie diesen Dienst in dem auf dieser Webseite eingebundenen „Cookie Consent Tool“ deaktivieren.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von LinkedIn können Sie der nachfolgenden Webseite entnehmen: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

VI. Stand und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand Juni 2021 und ist die derzeit aktuelle Version. Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website und Angebote, sowie durch rechtliche Vorgaben kann es jedoch jederzeit notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://coding-kombuese.de/datenschutzerklaerung abgerufen werden.

Coding Kombüse Logo

Kontakt

Wendenstraße 130
20537 Hamburg, Germany
moin [at] coding-kombuese.de

Vernetze dich mit uns

Bleibe auf dem Laufenden

Wir informieren dich über die digitale Welt und sagen dir welche Trends du im Auge behalten solltest.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner